P&O Nedlloyd Unity - Homepage von Stephan Wulff

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

P&O Nedlloyd Unity

Vom 21. Juli 2000 bis zum 7. September 2000 war ich an Bord des CMV "P&O Nedlloyd Unity" im Rahmen des 2. Praxissemesters.

Das Schiff der Reederei F. Laeisz mit Sitz in Rostock wurde im Jahr 1996 auf der Kvaener Werft in Warnemünde gebaut. Das CMV "P&O Nedlloyd Unity" (ex. MS Pommern) hat eine Containerladekapazitaet von 2.636 TEU. Das Schiff ist 210 Meter lang, 32,20 Meter breit, hat einen Sommertiefgang von 12,50 Metern, das Displacement betraegt 38.650 t und die BRT betragen 31.500 t.

Das Schiff befand sich in der Charter mit P&O Nedlloyd in London. Die 7 Wochen lange Rundreise führte über folgende Häfen: Hamburg, Antwerpen, Gioia Tauro (Italien), Port Side (Aegypten), Suezkanal-Passage, Akaba (Jordanien), Jebel Ali (Vereinigte Arabische Emirate), Karachi (Pakistan), Bombay (Indien), Suezkanal-Passage, Port Side (Aegypten), Gioia Tauro (Italien), Thamseport (England) und Hamburg.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü